EINFÜHRUNG IN DIE BIBLISCHE SEELSORGE

                                           BAND I

INHALTSVERZEICHNIS

1.    Vier Eigenschaften eines biblischen Seelsorgers (Characteristics of a Biblical Counselor)

 

Es gibt zwei mentale Blockaden die Menschen daran hindern, anderen geistliche Betreuung, Ermutigung und Seelsorge zu geben. Marlin Hewett sagte einmal: “Ich wäre gerne ein Seelsorger für andere, aber ich muss er mal selbst meine Probleme lösen, bevor ich anderen Menschen helfen kann. Er glaubte, man müsse nahezu perfekt sein, um anderen geistlich helfen zu können. Dieses Kapitel wird Antworten darauf geben. 

 

Um mehr darüber zu erfahren, lade das folgende Dokument herunter.

1_Vier Eigenschaften eines biblischen Se[...]
Adobe Acrobat document [571.0 KB]

2.    Warum lässt Gott Probleme zu? (Why Does God Allow Problems)

 

Die erste Frage, die Ratsuchende stellen, wenn sie oder nahestehende Personen mit einem großen Problem oder einer Krise konfrontiert sind, ist: Warum? Das ist eine ganz normale Reaktion. Es ist eine der ersten Themen, die sowohl im Alten als auch im Neuen Testament behandelt werden.
Um mehr darüber zu erfahren, lade das folgende Dokument herunter.

2_Warum lässt Gott Probleme zu.pdf
Adobe Acrobat document [590.3 KB]

3.    Welche Vorteile haben Gläubige bei der Problembewältigung? 
(What Are Five Benefits Believers Have to Work Through Problems in Living?)

 

Zu den größten Überraschungen für neue und auch reifere Gläubige ist die Realität, dass sie die gleichen Probleme wie die Nicht-Gläubige. Paare streiten über die gleichen Dinge, egal ob sie sich scheiden lassen oder nicht. Für die meisten Gläubigen ist das ein großer Schock, weil man ihnen vielleicht die falsche Vorstellung vermittelt hat, dass sich alles in ihrem Leben zum Guten wenden würde, sobald sie ihr Leben Christus übergeben.

 

Um mehr darüber zu erfahren, lade das folgende Dokument herunter

3_Welche Vorteile haben Gläubige bei der[...]
Adobe Acrobat document [431.0 KB]

4. Vergebung - Teil 1 - Der positive Aspekt von Wut (Forgiveness-Part I-Anger)

 

Betrachte den positiven Aspekt der Wut. Weshalb Wut selten positiv gesehen wird, liegt daran, dass darüber nur sehr wenig aus einer positiven Perspektive geschrieben, gesprochen und gelehrt wird. 


Um mehr darüber zu lesen, lade das folgende Dokument runter.

4_Vergebung-Teil 1-Der positive Aspekt v[...]
Adobe Acrobat document [369.6 KB]

5. Vergebung - Teil 2 -Biblisch vergeben  (Forgiveness-Part II – Revenge)

 

Ein Grund, warum Vergebung so schwer fällt, ist das tiefe Verlangen nach Rache für Verletzungen in der Vergangenheit. Gefühle, die nach Rache verlangen, können die Hintertür zur Vergebung sein. Wie hängen deiner Meinung nach Rache und Vergebung zusammen? Kannst du das eine ohne das andere haben? Wenn ja, wie? Warum ist das Konzept der Rache deiner Meinung nach so tief im Wesen des Menschen vergraben?


Um mehr darüber zu erfahren, lade das folgende Dokument runter.

5_Vergebung-Teil 2-Biblisch vergeben.pdf
Adobe Acrobat document [363.0 KB]

6. Vergebung - Teil 3 - Mit Erinnerungen leben (Forgiveness Part III - Memories)

 

Eine der schwierigsten Hindernisse zur Vergebung ist das Gefühl: „Ich kann nicht vergeben, weil ich nicht vergessen kann.“ Zu vergeben ist das eine, das andere, mit den Erinnerungen an Verletzungen zu leben, die uns angetan wurden oder die wir selber verursacht haben. Vergebung zu erfahren ist das eine, das andere, mit den Konsequenzen von Verletzung und Zerstörung als Folge von Sünde zu leben.


Um mehr darüber zu erfahren, lade das folgende Dokument herunter.

6_Vergebung-Teil 3-Mit Erinnerungen lebe[...]
Adobe Acrobat document [293.0 KB]

7. Vier Schritte zur Konfliktbewältigung (Verantwortungskreise) (Circles Of Responsibility)

 

Das Konzept der „Verantwortungskreise“ ist eines der besten biblischen Werkzeuge, um Beziehungskonflikte zu bewältigen. Das Prinzip der Verantwortungskreise ist einer der Wege Gottes, mit Konflikten umzugehen.

 
Um mehr darüber zu erfahren, lade das folgende Dokument herunter.

7_Vier Schritte zur Konfliktbewältigung [...]
Adobe Acrobat document [330.9 KB]

8. Zehn Regeln für faire Kommunikation (Fair Communication Rules)

 

In jeder Beziehung kommt es immer wieder zu Konflikten, die oft auch zu Streit führen, sei es in der Gemeinde, in der Schule, in der Arbeitswelt und in der Familie (Söhne, Töchter, Schwiegersöhne, Schwiegertöchter). 


Um mehr darüber zu erfahren, lade das folgende Dokument herunter.

8_Zehn Regeln für faire Kommunikation.pd[...]
Adobe Acrobat document [411.3 KB]

9. Fünf Aspekte biblischer Seelsorge (Five Basic Aspects of Biblical Counseling)
 
Die meisten Menschen glauben, Seelsorge sei lediglich die Weitergabe von Informationen, aber biblische Seelsorge umfasst mindestens fünf Aspekte 


Um mehr darüber zu erfahren, lade das folgende Dokument herunter.

 

9_Fünf Aspekte biblischer Seelsorge.pdf
Adobe Acrobat document [296.0 KB]

10. Der Weg zur emotionalen Freiheit (How to Gain Emotional Freedom)

 

Am 1. Februar 2003, kurz vor der Vollendung seiner 28. Mission, explodierte die Columbia Space-Shuttle beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre über Texas. Alle sieben Astronauten kamen dabei ums Leben. Von den weit verstreuten Überresten der Columbia war die „Black Box“ bzw. der Flugschreiber das Wichtigste, was die Behörden finden mussten. Durch die Analyse des Flugschreibers wollte man die Ursache der Katastrophe herausfinden. Gott hat den Menschen auch mit einem „Flugschreiber“ ausgestattet, was wir das Herz nennen (wörtl. Wesenskern). Alle Ereignisse im Leben, Gedanken und Gefühle sind dort aufgezeichnet. Es ist unsere Aufgabe unser Herz (inneres Glaubenssystem) zu erforschen und festzustellen, was funktioniert und was nicht. Dabei sollten wir das reparieren bzw. korrigieren, was nicht funktioniert. Das, was nicht taugt, kommt in der Regel von unseren negativen Gefühlen.

 

Um mehr darüber zu erfahren, lade das folgende Dokument herunter.

10_Der Weg zur emotionalen Freiheit.pdf
Adobe Acrobat document [508.3 KB]

Living Foundation Ministries

816-229-5000

 

Fax 816-229-5056    (please call number above to arrange fax)
611 NW R.D. Mize Rd
Blue Springs, MO 64014

 

 

We are located 3 blocks south (second traffic signal) of I-70 & Missouri 7 Highway (exit 20) in Blue Springs, MO in the eastern Kansas City Metroplex.  See map below. Click on the map to enlarge.

Hours

Mon-Fri :

10:00 am - 04:00 pm

Wed :

04:00 pm - 07:00 pm

Counseling services are available by appointment only, Monday through Friday from 10:00 a.m. to 4:00 p.m., Wednesday evening until 7:00 p.m. and Saturdays by special arrangement.

Print Print | Sitemap
© Living Foundation Ministries, Inc.